portfolio image

RTL

JAHR:

2012

ORT:

Köln

Luftmenge:

2.437.820 cbm / h

Die Entscheidung über den neuen Standort ist gefallen: Der Sender RTL Television wird 2008 seinen Sitz in das Areal der Rheinhallen auf dem Messegelände in Köln- Deutz verlegen.

Die Rheinhallen wurden 1924 von Konrad Adenauer, damals Kölner Oberbürgermeister, eingeweiht. In den 1920er Jahren galten sie als eine der modernsten Messeanlagen Deutschlands. Heute ist der Abbruch der Hallen innerhalb der stehen gebliebenen Außenmauern abgeschlossen. Neben dem unregelmäßigen Rechteck der Fassade von rund 200 x 300 Metern bleiben der Messeturm, eines der Wahrzeichen der Stadtsilhouette, und das alte Portalbauwerk Atrium am Messeplatz bestehen.

Geplant ist, dass RTL Televi-sion gemeinsam mit RTL Creation, RTL Enterprises, RTL Newmedia, IP Deutschland und IP Newmedia an den Rhein zieht. Die Sender VOX und Super RTL werden ein Angebot erhalten, ebenfalls auf das Messegelände zu ziehen.

RTL-Geschäftsführer Gerhard Zeiler: „Wir freuen uns auf die Rheinhallen der KölnMesse als attraktiven neuen Standort für RTL. Letztlich haben nicht allein betriebswirtschaftliche Faktoren den Ausschlag gegeben, sondern auch die Stimmung der Mitarbeiter, die sich ganz überwiegend für einen Verbleib in Köln ausgesprochen haben.“